Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Generali Schweiz und Swiss Post Solutions (SPS) beschliessen Kooperation

Mai 23, 2017. Posted in Gruppe
  • Die Generali Gruppe Schweiz und die Swiss Post Solutions (SPS) haben eine Kooperation beschlossen. Dieser Schritt stellt die Logistikleistungen von Generali Schweiz langfristig sicher.
  • Die Aufgaben im Bereich Mailroom und Dokumentdigitalisierung in Adliswil und Nyon, den beiden Sitzen der Generali (Schweiz) Holding AG, werden per 1. September 2017 an SPS ausgelagert.
  • Per diesem Datum gehen alle in den Teams „Document Management Services“ in Adliswil und Nyon festangestellten Mitarbeitenden im Rahmen einer Betriebsübernahme von Generali Schweiz zu Swiss Post Solutions über und werden dort weiterhin die gleichen Tätigkeiten an den gleichen Standorten ausüben. Die Arbeitsplätze beim Übergang zu SPS sind somit gesichert und für die Betroffenen ändert sich bis auf den Wechsel des Arbeitgebers nichts.
  • Die heutige Qualität der Leistungserbringung und die Servicelevels werden von SPS garantiert. Damit ist ein nahtloser Übergang der Leistungserbringung und der Verantwortlichkeiten sichergestellt.

Die Geschäftsleitung der Generali Gruppe Schweiz hat entschieden, eine Kooperation mit Swiss Post Solutions (SPS), dem Schweizer Marktführer im Bereich der Informationslogistik, einzugehen. „Dieser Schritt stellt die Logistikleistungen von Generali Schweiz langfristig sicher und zudem profitieren wir vom hohen Innovationspotenzial, welches die SPS als Schweizer Marktführer im Bereich der Informationslogistik mitbringt“, sagt Andreas Krümmel, CEO der Generali Gruppe Schweiz.


Damian Baer, Leiter Swiss Post Solutions Switzerland, sagt: „Wir freuen uns, dass sich Generali entschieden hat, ihre Logistik und Digitalisierung an Swiss Post Solutions auszulagern und wir Generali langfristig in ihrer digitalen Transformation unterstützen dürfen. Mit diesem Schritt wird Generali deutlich kürzere Bearbeitungszeiten für ihre Kunden realisieren können.“

 

Die Aufgaben im Bereich Mailroom und Dokumentdigitalisierung in Adliswil und Nyon, den beiden Sitzen der Generali (Schweiz) Holding AG, werden per 1. September 2017 an SPS ausgelagert. Per diesem Datum gehen alle in den Teams „Document Management Services“ in Adliswil und Nyon festangestellten Mitarbeitenden im Rahmen einer Betriebsübernahme von Generali Schweiz zu Swiss Post Solutions über und werden dort weiterhin die gleichen Tätigkeiten an den gleichen Standorten ausüben. Die Arbeitsplätze beim Übergang zu SPS sind somit gesichert und für die Betroffenen ändert sich bis auf den Wechsel des Arbeitgebers nichts.

 

Vor und nach der Betriebsübernahme sind im Bereich Mailroom und Dokumentdigitalisierung an den beiden Standorten in Adliswil und Nyon insgesamt 31 festangestellte Personen tätig.

 

Die heutige Qualität der Leistungserbringung und die Servicelevels werden von SPS garantiert. Damit ist ein nahtloser Übergang der Leistungserbringung und der Verantwortlichkeiten sichergestellt.

 

Download