Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Kein Glück im Lotto? Verliererlose erhalten zweite Chance

Sep 22, 2018.

Wer den Super-Jackpot nicht geknackt hat, erhält eine zweite Chance. Generali verlost unter allen Verliererlosen eine Säule 3a. Und zahlt jährlich in diese ein – bis zur Pensionierung.

Hunderttausende Schweizerinnen und Schweizer lassen sich die Chance nicht entgehen: Sie spielen am Freitag um den Super-Jackpot. 150 Millionen Franken – als «kleinen» Zustupf oder um sich fürs Alter abzusichern. Doch weil man sich im echten Leben lieber nicht auf einen Lottogewinn als Altersvorsorge verlassen sollte, bietet Generali allen Verlierern eine zweite Chance.

 

Der Schweizer Versicherer verlost unter allen Verliererlosen eine Lebensversicherung der Säule 3a und zahlt jährlich in diese ein. So kann aus einem Verliererlos doch noch ein Gewinnerlos werden.

 

Verlierer, welche die zweite Chance nutzen möchten, registrieren sich unter dasechteleben.ch und laden ein Foto ihres Verliererloses hoch. Alle Verliererlose sind zugelassen: Seien sie vom Lotto, von EuroMillions oder einem anderen Glücksspiel – sofern das Los bis und mit dem 21. September 2018 abgelaufen ist und an keinem laufenden Spiel mehr teilnimmt.

 

Der Wettbewerb startet am 22. September 2018. Die Ziehung findet am 8. Oktober 2018 live auf Facebook statt. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird anschliessend per E-Mail benachrichtigt.

 

 

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie hier:

www.dasechteleben.ch/lotto (ab dem 22.9.18 um 00:00 Uhr).

 

Download