Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Ein sicheres Zuhause wird belohnt

Sep 1, 2017.
  • Die Generali Gruppe Schweiz belohnt ein sicheres Zuhause. Wer ein Smart-Home-Gerät kauft, das der Prävention dient, und eine Hausratversicherung bei Generali abschliesst, erhält Rabatt auf das Gerät: https://generalismarthome.ch/
  • Dazu lanciert Generali einen Smart-Home-Showroom im Sihlcity. Bis am 6. September werden dort in einem Wohnzimmer Smart-Home-Geräte präsentiert und stehen zum Test bereit.
  • Generali Schweiz ist für dieses Projekt eine Zusammenarbeit mit Nest und Media Markt eingegangen. Zusammen verfügen sie über ein konzentriertes Know-how im Bereich Smart Home und Versicherung.

Was passiert, wenn Sie nicht zu Hause sind? Die Antwort liefern Smart-Home-Geräte. Kameras, Bewegungs- und Rauchmelder oder Wassersensoren sind mit dem Smartphone vernetzt und liefern jederzeit und überall hin alle gewünschten Daten aus dem eigenen Zuhause.

 

Ein sichereres Zuhause – einfach installiert

 

Generali Schweiz setzt sich ein für Prävention und belohnt Kunden, die ihr Zuhause sicherer machen. Dazu hat Generali zusammen mit Partnern einen Showroom im Sihlcity errichtet. Bis zum 6. September präsentiert der Versicherer dort ein Smart-Home-Wohnzimmer. Smart-Home-Geräte aus den Bereichen Sicherheit, Prävention und Lifestyle können getestet und erlebt werden. Die vorgestellten Geräte installieren Herr und Frau Schweizer einfach und ohne bauliche Massnahme.

 

Wer ein Smart-Home-Gerät mit Präventionscharakter kauft und eine Hausratversicherung bei Generali abschliesst oder verlängert, erhält Rabatt auf das Gerät: https://generalismarthome.ch/

 

Laut Roger Stieger, Chief Marketing, Customer & Communications Officer der Generali Gruppe Schweiz, ist Smart Home ein wachsendes Kundenbedürfnis: „Wir sind für unsere Kunden im Schadenfall da. Aber noch lieber helfen wir ihnen dabei, Schäden zu vermeiden. Im Smart-Home-Showroom zeigen wir Lösungen auf, mit welchen jeder sein Daheim sicherer machen kann.“ 

Indoor-Lampe mit Bewegungssensoren

 

Zur Prävention trägt zum Beispiel ein Rauchmelder bei oder eine Lampe im Wohnzimmer mit Bewegungssensor, die unerwünschte Besucher auf dem Gartensitzplatz abschreckt. In- und Outdoor-Kameras zeigen, was in den eigenen vier Wänden vor sich geht und ermöglichen sogar eine Zuhör- und Sprechverbindung.

 

Neben dem Aspekt der Sicherheit bringen Smart-Home-Geräte aber auch ganz andere Vorteile. Zum Beispiel können Energiekosten gesenkt werden oder sie dienen dem Lifestyle. Von Lichtkonzepten, Musik bis hin zum Putzroboter ist im smarten Zuhause alles möglich.

 

Die Generali Gruppe Schweiz ist für dieses Projekt eine Zusammenarbeit mit dem Smart-Home-Anbieter Nest und Media Markt eingegangen. Zusammen verfügen sie über ein konzentriertes Know-how im Bereich Smart Home.

 

Download