Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Tatort Skigebiet: Wie Sie sich vor Langfingern schützen

Feb 12, 2016. Posted in Diverses

Wie herrlich so ein sonniger Skitag ist! Doch jeder Wintersportler kennt das flaue Gefühl im Magen, wenn er seine teure Ausrüstung vor der Hütte abstellen muss. Während Sie Ihre wohlverdiente Pause mit heissem Tee und warmer Suppe geniessen, könnte ein Langfinger auf die passende Gelegenheit warten.

Diebe haben es jedes Jahr aufs Neue auf die teure Wintersportausrüstung abgesehen. Um zu vermeiden, dass der schöne Skitag ein jähes Ende findet, sind folgende Ratschläge zu berücksichtigen:

  • Nutzen Sie vorhandene Sicherheitsvorrichtungen, wie Keller, Schränke oder verschliessbare Skiständer.
  • Behalten Sie Ihre Ausrüstung nach Möglichkeit immer im Blick. Stellen Sie Ihre Skier nicht zusammen, sondern voneinander getrennt ab. Diebe nehmen sich nicht die Zeit, passende Skipaare zu suchen.
  • Eine weitere Schutzmöglichkeit bieten mobile Schliesssysteme, die in jedem Skianzug Platz finden. Wie mit einem Fahrradschloss sichern Sie damit Ihre Ausrüstung.
  • Kennzeichnen Sie Ihre Ausrüstung mit Beschriftungen oder Aufklebern, um Verwechslungen zu vermeiden.
  • Achten Sie bei geliehener Ausrüstung darauf, dass das Alter der Skier oder des Snowboards im Vertrag steht.

 

Eine optimale Absicherung gegen die finanziellen Folgen eines Diebstahls, übrigens auch auf der Skipiste, bietet Ihnen unsere umfassende Hausrat- und Haftpflichtversicherung.