Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Verantwortung als Unternehmen

Mit zukunftsorientierten Produkten und verantwortungsvollem Handeln engagieren wir uns für ein nachhaltiges Versicherungsgeschäft. Wir geben unseren Mitarbeitenden innovativen Freiraum und entwickeln so einfache Lösungen mit einer langfristigen Wirkung.

Nachhaltige Angebote

Nachhaltigkeit lässt sich in die Produktepalette integrieren und wird auch von den Kunden immer stärker gewünscht. Wir arbeiten an innovativen Lösungen, die unsere Kunden schützen und sie dazu bewegen, umweltbewusst und verantwortungsvoll zu handeln. Mit den folgenden Massnahmen setzen wir uns bereits heute für unsere Umwelt und eine nachhaltige Gesellschaft ein:

 

Nachhaltige Investitionen

Als institutionelle Anlegerin hat die Generali Gruppe einen direkten Einfluss auf den Schutz der Umwelt und die Wahrung der Menschenrechte. Im Bewusstsein um diese Verantwortung unterzeichnete Generali 2011 die Principles for Responsible Investment der Vereinten Nationen (UN PRI). Darüber hinaus führten wir 2015 die gruppenweiten Responsible Investment Guidelines ein, um Umwelt, Sozial- und Governance-Risiken in unseren Investitionsprozessen noch besser zu kontrollieren.

 

In der Schweiz stehen wir aktuell im Austausch mit potenziellen Partnern, um nachhaltigere Investmentmodelle für die Zukunft zu entwickeln. Unsere Kunden sollen mitentscheiden können, wie ihre Sparprämien angelegt werden – mit positivem Effekt für Gesellschaft und Umwelt.

 

Ein weiterer zentraler Ansatzpunkt für eine verantwortungsvolle Anlagestrategie sind Investitionen in nachhaltige Immobilien. Hier berücksichtigen wir in unserem Investitionsprozess die ESG-Kriterien. Zudem wurden 2017 alle Generali-Liegenschaften in der Schweiz auf ihre Gesamtenergieeffizienz überprüft. Die Mehrheit der Gebäude sind bereits heute in ihrer Energieeffizienz optimiert. Mit zusätzlichen Investitionen wollen wir künftig weitere Verbesserungen erzielen.

 

Nachhaltige Beschaffung

Bei der Entwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen arbeiten wir mit zahlreichen Lieferanten und Dienstleistern aus verschiedensten Sektoren zusammen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur erstklassigen Qualität unseres Angebots. Wir bevorzugen dabei die Zusammenarbeit mit Partnern, die unsere Werte bezüglich Umwelt, Menschenrechte, Sicherheit und Qualität teilen. Mit dem 2011 eingeführten Ethical Code for Suppliers stellen wir sicher, dass sich unsere Geschäftspartner an unsere Vorgaben halten.

 

Raum für Innovationen

Jungunternehmen sind ein Motor für frische Ideen und Fortschritt. In unserer hauseigenen Innovationsgarage arbeiten wir eng mit Start-ups zusammen. Indem wir ihnen unsere Infrastruktur zur Verfügung stellen und sie mit unserem Know-how begleiten, prägen wir den Innovationsstandort Schweiz mit. Diese Zusammenarbeit ist ein Gewinn für beide Seiten. Aus den interdisziplinären Partnerschaften entstehen neuartige Konzepte und versicherungsrelevante Lösungen. Um die Start-up-Szene in der Schweiz zu stärken, pflegen wir darüber hinaus akademische Partnerschaften und diverse Unternehmenskooperationen.
 

Einige Zahlen und Fakten zu unserer Innovationskraft:

  • In der Innovationsgarage arbeiten aktuell sechs Start-ups aus den Bereichen künstliche Intelligenz, Blockchain und Digital Payments
  • Unser eigenes Start-up LINGS hat eine „On-Demand“-Versicherung auf die Beine gestellt. Gegenstände wie beispielsweise eine Kameraausrüstung oder ein Velo lassen sich damit mit einem einzigen Klick versichern, bei Bedarf auch nur für einen Tag
  • Der Innovationsgeist inspiriert auch unsere Mitarbeitenden. Über 20% haben im Rahmen von sogenannten Design Thinking Sprints und weiteren Formaten an Innovationsthemen mitgewirkt

Innovation bei Generali Schweiz

Mehr Informationen zu unseren Aktivitäten