Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Zwischen Büro und Fussballplatz

Tore schiessen ist schön. Lang anhaltender Erfolg noch schöner. Lukas Aeberli weiss das genau. Der Rechtsverteidiger liebt seinen Sport, er sichert das Spielfeld mit Herzblut. Und genauso sichert er seine Karriere ab. Der 18-jährige Sportbegeisterte macht seine kaufmännische Lehre bei Generali Versicherungen in Adliswil.

"Bei Generali darf ich neben Lernendem auch leidenschaftlicher Leistungssportler sein."

Lukas spielt aus Leidenschaft. Er setzt sich durch auf dem Rasen, kämpft um jeden Ball und ist ein Teamplayer. Wir schätzen junge Menschen mit einer solchen Überzeugung und ermöglicht ihnen den Einstieg in den Beruf. Gleichzeitig fördert wir die Leidenschaft für den Sport und bietet eine KV-Sportlehre an. In der vierjährigen Lehre stehen neben Betriebspraktikum und Berufsschule vier Halbtage pro Woche für die intensive Förderung des sportlichen Talents zur Verfügung.

 

Teamplay, Stärke und Stolz – auch im Beruf

Lukas arbeitet im Bereich Inkasso. Dabei lernt er nicht nur viel über Versicherungen, sondern auch über neue Zahlungsmöglichkeiten. Seit seinem ersten Arbeitstag schätzt er die familiäre Stimmung bei Generali. Alle sind per Du. Teamarbeit wird grossgeschrieben. Und noch ein Punkt ist wichtig für Lukas: «Ich habe die Möglichkeit, Ausbildung und Trainingsalltag unter einen Hut zu bringen. Für den Sport ist das super.» Doch gibt es auch Situationen, in denen der bewegungsfreudige Sportler Durchhaltevermögen beweisen muss: «Manchmal würde ich mir etwas mehr Abwechslung im Arbeitsalltag wünschen.» Doch sobald er selbstständig Telefongespräche mit den Kunden führen und ihre Fragen professionell beantworten kann, überwiegt der Stolz – fast, wie wenn er ein Tor schiessen würde.