Contact

Claims hotline

Zuhören und Verstehen

­

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt

Ein Aussteiger und Abenteurer, der mit 65 nochmals ein Unternehmen gründet. Ein junger Musiker mit Hörbehinderung, der sein eigenes Musikmagazin herausgibt. Oder eine Juristin, die den Anzug gegen Gummistiefel tauscht und heute im Puschlav Pferde züchtet. Sie sind drei der acht Schweizerinnen und Schweizer, die wir im Jahr 2015 in TV-Spots, Inseraten und auf verschiedenen Online-Kanälen mit ihren persönlichen Geschichten vorgestellt haben.

 

In den porträtierten Menschen findet jeder Betrachter ein Stück von sich selbst, ein eigenes Erlebnis, eine eigene Sehnsucht. Deshalb hat die Kampagne ein positives Echo ausgelöst und unsere Botschaft wurde in der Öffentlichkeit gut aufgenommen: Alle Kunden möchten, dass wir ihnen zuhören und ihre ganz individuellen Bedürfnisse verstehen. So stehen sie im Mittelpunkt unseres Geschäfts und erhalten die Versicherungslösung, die genau zu ihrer jeweiligen Lebenssituation passt.

Von unseren Kunden lernen

Wie können uns unsere Kunden mitteilen, ob wir ihre Erwartungen erfüllen? Sie müssen uns einfach und schnell eine Rückmeldung geben können. Darum bitten wir unsere Versicherten nach jedem Kontakt – sei es zum Beispiel ein Neuabschluss, eine Vertragsänderung oder eine Schadensmeldung – via E-Mail um ein Feedback. Wo wir die individuellen Bedürfnisse noch besser verstehen oder mit Kunden Lösungen für offene Fragen finden möchten, rufen wir sie persönlich an. Indem wir Rückmeldungen systematisch auswerten, können wir Handlungsfelder in unserer Struktur und unseren Abläufen identifizieren. So lernen wir von unseren Kunden und erhöhen ihre Zufriedenheit.