Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Bauversicherung

SCHÜTZT IHR BAUVORHABEN ZUVERLÄSSIG VOR UNVORHERGESEHENEN BAUZWISCHENFÄLLEN

Wo gebaut wird, passieren schon mal Unfälle und Schäden. Eine Betondecke bricht zusammen, ein Baukran kippt oder die Baugrube stürzt ein. So rasch es passiert ist, so teuer kann es werden. Die Bauversicherung von Generali schützt Sie umfassend vor den Schadenansprüchen Dritter und vor Schäden an Ihrem Bauobjekt.

Deckung der Generali Bauversicherung

 

Die unverzichtbare Versicherung für alle Ihre Bauvorhaben

Schaut man sich die Risiken an, kann eine Bauversicherung sehr wertvoll sein. Die Bauversicherung von Generali ist dabei gleich doppelt interessant: Sie beinhaltet eine Bauwesenversicherung für Sachschäden infolge von Bauunfällen und eine Bauherrenhaftpflichtversicherung für Ansprüche von Dritten. Und falls Ihr Unternehmen noch weitere spezifische Deckungen benötigt, dann können Sie die Bauversicherung flexibel mit zusätzlichen Bausteinen ergänzen.

 

 

Was ist versichert?

Es gibt unzählige Baurisiken, die kaum vorhersehbar sind. Die Bauversicherung von Generali bietet Ihnen in der Bauphase Sicherheit und eine ideale Versicherungsdeckung:

 

Bauwesen

  • Beschädigung oder Zerstörung der Bauleistung, die durch unvorhersehbare und plötzlich eingetretene Bauunfälle entstehen
  • Schäden wegen Diebstahls

 

Bauherrenhaftpflichtversicherung

  • Versicherungsdeckung für Ansprüche aus Personen- oder Sachschäden
  • Abwehr von unbegründeten Ansprüchen gegenüber Dritten
  • Generali bezahlt Ihre Schadenverhütungskosten

 

 

Welche Zusätze gibt es?

Die Bauversicherung bietet Ihnen viele Zusatzmöglichkeiten. Zum Beispiel können Sie zusätzlich versichern:

  • Bestehende Bauwerke sowie die darin befindlichen beweglichen Sachen
  • Gerüst- und Schalungsmaterial sowie Hilfsbauten, Baracken, Abschrankungen, Werbeschilder
  • Baugrund und Bodenmassen

Ihre Vorteile

  • Versichert Bauarbeiten und Schadenersatzansprüche gegenüber Dritten in einem Produkt
  • Deckt auch Kosten für Aufräumarbeiten, Schadensuche und Wiederaufbau
  • Flexibel ergänzbar mit Zusatzversicherungen, die für Ihr Unternehmen und Ihr Bauvorhaben wichtig sind

So funktioniert die Generali Bauversicherung

 

Praxisbeispiel

Dr. Andreotti baut seine Arztpraxis aus: Mit einem Anbau werden zusätzliche Behandlungszimmer geschaffen und das Wartezimmer mit einem Balkon erweitert. Seit Baubeginn beklagt sich nun der Nachbar, weil er Mauerrisse an seinem eigenen Haus feststellt. Der Nachbar verlangt eine Reparatur. Doch das ist noch nicht alles: Während der Bauarbeiten für den Balkon bricht ein Teil der bestehenden Fassade ab und fällt in die Baugrube. Die Prüfung der Pläne ergibt: Die Berechnungen des Ingenieurs waren korrekt und die Sicherheitsvorschriften wurden eingehalten.

 

Dank der Bauversicherung besteht für Dr. Andreotti kein Grund zur Sorge. Denn Generali übernimmt:

  • Kosten für den Wiederaufbau des Balkons
  • Kosten für die vollständige Wiederherstellung der Fassade (bestehendes Bauwerk), die nicht Teil der ursprünglichen Bauarbeiten ist
  • die Kosten für den Wiederaufbau oder den Ersatz der im Gebäude befindlichen beweglichen Sachen, die als Folge des Fassadenabbruchs beschädigt oder zerstört wurden
  • die Schäden, die Dritten entstanden sind, falls die Mauerrisse tatsächlich mit den Bauarbeiten der Arztpraxis zusammenhängen
  • die Verteidigung von Dr. Andreottis Arztpraxis im Streitfall gegen die ungerechtfertigten Forderungen des Nachbarn, falls die Schäden nicht durch die Bauarbeiten verursacht wurden

Wichtige Fragen

Der Vertrag wird für die Dauer der Bauarbeiten abgeschlossen. Er endet zu dem Zeitpunkt, an dem die versicherten Bauleistungen abgenommen wurden oder als abgenommen erachtet werden. Spätestens jedoch zum Zeitpunkt, der in der Police vereinbart wurde.

In der Bauherrenhaftpflichtversicherung sind der Bauherr sowie der Eigentümer des Baugrundstücks versichert. In der Bauwesenversicherung sind nebst dem Bauherrn auch Geologen, Architekten, Ingenieure und Unternehmer inklusive Subunternehmer versichert.

Versichert werden können Neu- oder Umbau sowie Renovierung eines schlüsselfertigen Gebäudes. Alle Bauarbeiten inklusive Honorare, die der Bauherr in Auftrag gibt oder selber ausführt.

Die Prämienhöhe richtet sich nach der Bauart, nach der Lage des Bauwerks, nach den gewählten Deckungen sowie nach der Versicherungssumme.

Zusätzliche Optionen

Schützt Ihr Unternehmen vor juristischen und finanziellen Risiken.

Schützt Ihre Fahrzeuge bei Glasbruch, Diebstahl und Kollision.

Schützt Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeitenden bei teuren Unfällen.

HILFREICHE DOKUMENTE