Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Bauversicherung

Zuverlässige Deckung von Baurisiken aller Art

Bauvorhaben sind nicht risikolos. Ein Wasserrohrbruch, ein Fassadenriss am Nebengebäude, ein umstürzender Baukran: Rasch ist ein Schaden oder Unfall passiert und der kann Sie teuer zu stehen kommen. Schützen Sie sich umfassend vor Schadenansprüchen mit der Bauherrenhaftpflicht- und Bauwesenversicherung. Denn Baurisiken sind – genau wie Ihr Bauprojekt – planbar.

Ihre Vorteile

  • Deckung für Bauarbeiten und Bauherrenhaftpflichtversicherung in einem einzigen Produkt
  • Erstattung der Kosten für Aufräumarbeiten, Schadensuche und Wiederaufbau bis zu 5% der Versicherungssumme
  • Spezielle Rabatte von bis zu 25% bei Abschluss einer Hausrat- und/oder Privathaftpflichtversicherung PRISMA Flex oder der Gebäudeversicherung IMMOBILIA

Die unentbehrliche Versicherung für all Ihre Bauarbeiten

Die Bauversicherung bietet gleichzeitig eine Versicherungsdeckung für Sachschäden infolge von Bauunfällen und eine Bauherrenhaftpflichtversicherung für Sie als Privat- oder Berufsperson.

 

Die Bauversicherung CONSTRUCTA bietet folgende Deckungen zur Auswahl:

 

Bauwesen:

  • Beschädigung oder Zerstörung von Bauwerken oder von Baustelleninstallationen, die durch unvorhersehbare und plötzlich eingetretene Bauunfälle entstehen
  • durch Diebstahl verursachte Schäden, die in direktem Zusammenhang mit den Bauarbeiten stehen

 

Bauherrenhaftpflichtversicherung:

  • Versicherungsdeckung für Personen- oder Sachschäden, die Dritten entstehen

 

Zusätzlich können versichert werden:

  • bestehende Bauwerke sowie die darin befindlichen beweglichen Sachen
  • Baugrundstücke und umliegenden Gelände, einschliesslich der Gewächse
  • Gerüst- und Schalungsmaterial sowie Hilfsbauten, Baracken, Abschrankungen, Werbeschilder usw.

 

Baurisiken sind unvorhersehbar und schwierig abzuschätzen. Die Bauversicherung von Generali bietet Ihnen während des Baus ideale Versicherungsdeckung und Sicherheit auf der ganzen Linie.

 

Wie funktioniert die Bauversicherung CONSTRUCTA? Ein konkretes Beispiel:

Herr Schmid renoviert sein Haus und baut gleichzeitig einen neuen, grösseren Balkon.

 

Während der Bauarbeiten für den Balkon bricht ein Teil der bestehenden Fassade ab und fällt in die Baugrube. Die Prüfung der Pläne ergibt, dass die Berechnungen des Architekten korrekt waren und die Sicherheitsvorschriften eingehalten wurden.

 

Ausserdem stellt der Nachbar von Herrn Schmid seit Beginn der Arbeiten Mauerrisse an seinem eigenen Haus fest und verlangt deren Reparatur.

 

Doch es besteht kein Grund zur Sorge. Denn wir übernehmen nicht nur die Kosten für den Wiederaufbau des Balkons, sondern

 

 - im Rahmen der kombinierten Zusatzversicherung auch:

  • die Kosten für die vollständige Wiederherstellung der Fassade (bestehendes Bauwerk), die nicht Teil der ursprünglichen Bauarbeiten ist;
  • die Kosten für den Wiederaufbau oder den Ersatz der im Gebäude befindlichen beweglichen Sachen, die als Folge des Fassadenabbruchs beschädigt oder zerstört wurden;
  • die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz der Baumaschinen und Werkzeuge, die durch den Fassadenabbruch beschädigt oder zerstört wurden.

 

- im Rahmen der Bauherrenhaftpflichtversicherung auch:

  • die Kosten für die Überprüfung der Ansprüche des Nachbarn durch einen Experten;
  • die Schäden, die Dritten entstanden sind, falls sie tatsächlich in Verbindung mit den Bauarbeiten stehen;
  • die Verteidigung von Herrn Schmid im Streitfall gegen die ungerechtfertigten Forderungen des Nachbarn, falls die Schäden nicht durch die Bauarbeiten verursacht wurden.

 

Die Details im Überblick

 

Welche Leistungen bietet die Bauversicherung CONSTRUCTA?

 

Im Schadenfall übernimmt die Gesellschaft folgende Kosten:

  • bei Beschädigung oder Zerstörung der versicherten Arbeiten alle anfallenden Kosten, die für die Wiederherstellung des Zustands unmittelbar vor Eintritt des Schadenereignisses erforderlich sind;
  • bei Beschädigung oder Zerstörung von Objekten die Erstattung des Werts, den das Objekt unmittelbar vor Eintritt des Schadenereignisses hatte;
  • im Zusammenhang mit der Haftpflichtversicherung die Entschädigungszahlungen für begründete Ansprüche Dritter sowie die Kosten für Ihre Verteidigung  gegen unbegründete Ansprüche.

Wichtige Fragen

Die Versicherung tritt am in der Police genannten Datum in Kraft. Die Versicherung gilt für die im Vertrag genannte Baustelle.

Der Vertrag wird für die Dauer der Bauarbeiten abgeschlossen. Er endet zu dem Zeitpunkt, an dem die versicherten Bauleistungen abgenommen wurden oder als solches erachtet werden, jedoch spätestens zum in der Police vereinbarten Zeitpunkt.

In der Bauherrenhaftpflichtversicherung sind der Bauherr sowie der Eigentümer des Baugrundstücks versichert. In der Bauwesenversicherung sind nebst dem Bauherrn auch Geologen, Architekten, Ingenieure und Unternehmer inkl. Subunternehmer versichert.

Neu- oder Umbau/Renovierung eines schlüsselfertigen Gebäudes

 

Die Gesamtheit der vom Bauherren in Auftrag gegebenen Bauarbeiten inkl. Honorare und jene, die er selbst ausführt.

Die Prämienhöhe richtet sich nach der Bauart, nach der Lage des Bauwerks, nach den gewählten Deckungen sowie nach der Versicherungssumme.

Zusätzliche Optionen