Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Case Management

Kompetente Unterstützung für die Rückkehr ins Arbeitsleben

Wer aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit arbeitsunfähig ist, soll so rasch wie möglich wieder arbeiten können. Im Rahmen des Case Managements erhalten erkrankte oder verunfallte Mitarbeitende medizinische Unterstützung und  Hilfe im Kontakt mit der Versicherung und anderen beteiligten Stellen. Ziel ist die baldmöglichste Rückkehr ins Arbeitsleben.

Ihre Vorteile

  • Neupositionierung im Arbeitsmarkt
  • Begleitung bei gesundheitlichen Veränderungen
  • Unterstützung durch kompetente Spezialisten
  • Persönlicher Ansprechpartner

Was ist Case Management?

Wir arbeiten eng mit den Unternehmern zusammen, um ein gemeinsames und für alle Beteiligten vorteilhaftes Ziel zu erreichen: Erkrankte oder verunfallte Mitarbeitende raschmöglichst und unter den bestmöglichen Bedingungen wieder in die Arbeitswelt einzugliedern. Abgestimmt auf Ihren Bedarf bieten wir folgende Lösungen:

 

  • Eine einzige Kontaktperson, die zuständig ist für die Entgegennahme und die Regulierung Ihrer angemeldeten Leistungsfälle in den Bereichen Unfall- und Krankentaggeld.
  • Beratende Ärzte, also kompetente Spezialisten in den jeweiligen Fachgebieten (orthopädische Chirurgie, Innere Medizin, Zahnmedizin und Psychiatrie), können beurteilen, ob die ärztliche Behandlung und die Festsetzung der Arbeitsunfähigkeit begründet ist.
  • Ein Netzwerk unabhängiger medizinischer Experten kann kurzfristig mit einer individuellen Untersuchung des Versicherten beauftragt werden und auch Vorschläge für alternative Behandlungsmöglichkeiten unterbreiten.
  • Spezialisten besuchen die Erkrankten oder Unfallopfer zu Hause, um sie über unsere Versicherungsleistungen zu informieren und sie aktiv zu betreuen. Diese Besuche können auch zur Durchführung von Kontrollen genutzt werden. Ausserdem können Gespräche mit dem Arbeitgeber am Arbeitsplatz organisiert werden, um Lösungswege zu besprechen.
  • Ein Case Manager hat die Aufgabe, Langzeitarbeitsunfähige innert kurzer Zeit zu kontaktieren. Er stellt die Verbindung zwischen dem Versicherten, dem Arbeitgeber, der Versicherung und den beteiligten Institutionen und Sozialversicherungen her. Gemeinsam mit ihnen sucht er nach Möglichkeiten einer Wiedereingliederung im Unternehmen oder nach einer anderen, angepassten beruflichen Tätigkeit und kann dadurch optimale Lösungen  im Interesse des Versicherten, des Arbeitgebers und der Versicherung vorschlagen.