Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Geschäftsleitung

­

­

Alfred Leu, Chief Executive Officer, 2005–2015

«Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt. Wir unternehmen alles, um sein Erlebnis während der ganzen Dauer unserer Beziehung positiv zu gestalten. Indem wir ihm zuhören und seine individuellen Bedürfnisse verstehen, finden wir für ihn die bestmöglichen Versicherungslösungen. Zudem erkennen wir dank seinen Rückmeldungen Verbesserungs- und Entwicklungspotenzial für unser Geschäft. So verbessern wir unsere Abläufe und unseren Service. Das ist unser Erfolgsrezept für die Zukunft.»

 

Peter Herzog, Chief Customers & Distribution Officer, seit 2006

«Wir möchten die persönliche Situation jeder Kundin und jedes Kunden besser verstehen. Im vergangenen Jahr haben wir daher monatlich rund 10 000 Personen kontaktiert und sie zu ihren Erwartungen an uns befragt. Jeder Dritte hat uns ein Feedback gegeben, was uns sehr freut. Wo Handlungsbedarf besteht, besprechen wir Lösungsmöglichkeiten direkt mit dem Kunden. Die Rückmeldungen helfen uns, unsere Unternehmenskultur immer weiter auf unsere Kunden auszurichten. Diese Art des Austauschs werden wir deshalb weiter ausbauen.»

 

Bernhard Locher, Chief Life & Pension Officer, seit 2009

«Wir bieten unseren Kunden Sicherheit bei gleichzeitig attraktiven Renditechancen. Aufgrund der herausfordernden Rahmenbedingungen für die Lebensversicherung verfolgen wir die Veränderungen an den Märkten genau. Wir sind offen für neue Lösungen und nehmen bei deren Umsetzung eine Vorreiterrolle ein. So geben wir unseren Kunden positive Perspektiven für ihre Vorsorge.»

 

Vincent Brulhart, Chief Non-Life Officer, seit 2011

«Unsere wichtigste Aufgabe ist es, laufend an unserem Angebot zu arbeiten und so unsere Versicherten langfristig zufrieden zu stellen. Der Markt der Sachversicherungen entwickelt sich heute unheimlich schnell. Dank dem Einsatz und der Professionalität unserer Mitarbeitenden halten wir ausgezeichnet mit. Wir verfügen über ein sehr gutes Produktesortiment sowie eine effiziente und kundenfokussierte Vertriebsorganisation. Mit diesen Qualitäten gewinnen wir das Vertrauen von immer mehr Kunden.»

 

René Schmidli, Chief Investment Officer, seit 2014

«Es liegt in unserer Verantwortung, dass das Kapital unserer Kunden sicher und gewinnbringend angelegt ist. Die Stärken unserer Investitionsstrategie sind ein umsichtiges Anlageverhalten und eine breite Diversifikation. Die Ereignisse vom Januar 2015 mit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses und der Senkung der Zinsen haben gezeigt, dass diese Ausrichtung im gegenwärtigen Umfeld für eine erfolgreiche Investitionspolitik unerlässlich ist. Wir verfolgen unsere Strategie daher auch 2016 konsequent weiter.»

 

Alessio Sarti, Chief Financial Officer, seit 2011

«Unsere Unternehmensführung trifft täglich zahlen- und faktenbasierte Entscheidungen und verlässt sich dazu auf die Informationen aus dem Finanzbereich. Unsere Mitarbeitenden werden dieser Verantwortung gerecht, indem sie einen sorgfältigen und transparenten Umgang mit unseren Zahlen pflegen. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Steigerung des Mehrwerts unseres Geschäfts zugunsten unserer Kunden und anderer Stakeholder.»

 

Dominique Covolo, Chief Operating Officer, seit 2012

«Die Verbesserung des Kundenerlebnisses steht für uns über allem. Wir befinden uns in einem spannenden Veränderungsprozess, der grösste Anforderungen an unsere Mitarbeitenden sowie an unsere materiellen und immateriellen Ressourcen stellt. Im vergangenen Jahr haben wir die Grundlagen für die Aufgaben der nächsten Jahre gelegt. Unser Fokus ist die weitere Steigerung der Effizienz sowie der Ausbau der Zugangsmöglichkeiten für unsere Kunden.»

 

Jean-Pierre Schmid, Chief Human Resources & Logistics Officer, seit 2010

«Unsere Kunden fühlen sich bei uns wohl, wenn sie von motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeitenden betreut werden. Den richtigen Mitarbeitenden die besten Voraussetzungen zu bieten, um ihre volle Leistungskraft abrufen zu können, ist daher unsere Kernaufgabe. Dazu gehören ein gezieltes Talentmanagement und die beständige persönliche wie fachliche Weiterentwicklung. Gleich bedeutend ist die Logistik, die gruppenweite Projekte wie die Digitalisierung und damit Eckpfeiler unseres zukünftigen Erfolgs mitträgt.»