Kontakt

Schaden (24 Stunden-Service)

Fragen und Antworten

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu folgenden Themen:

Nachweise

  • Der Nachweis wird elektronisch direkt an das Strassenverkehrsamt übermittelt. Sobald der Nachweis erstellt ist, erhalten Sie von unserem Kundenservice eine Information. Die Gültigkeit des Nachweises beträgt 30 Tage.
  • Fahrzeugdaten. Auf dem Fahrzeugausweis (Kopie) oder dem Kaufvertrag des Fahrzeuges sind diese aufgeführt.
  • Persönlichen Angaben des Hauptlenkers.

 

Haben Sie alle Daten? Dann können sie hier online einen Nachweis bestellen.

Oldtimer

Bei Oldtimer müssen zwingend alle Fahrzeuge mindestens das 29. Betriebsjahr überschreiten. So können maximal 6 Oldtimer auf ein Wechselschild eingelöst werden.

Für eine Kaskoversicherung bei einem Oldtimer benötigen wir eine Expertise. Diese sollte nicht älter als 1 Jahr sein.

 

Sie haben keine Expertise? Reichen sie uns folgende Dokumente auf info.ch@generali.com ein:

  • Fahrzeugausweis
  • Fotos des Fahrzeugs gemäss Anleitung
  • FIVA-Pass (falls vorhanden)
  • Beleg-Kopien für Änderungen, Teile, Reparaturen, Restaurationsbelege, werterhöhende Investitionen (falls vorhanden)
  • Dokumente zur Fahrzeughistorie
  • Eigene Einschätzung wie viel Wert das Fahrzeug hat. 

Nehmen Sie für die Einschätzung Ihres Fahrzeuges bitte Kontakt mit einer unserer Agenturen auf. Schliessen Sie die Kaskoversicherung bei uns ab, übernehmen wir die Kosten der Expertise für Sie.

Adressänderungen

Bitte teilen Sie uns Ihre neue Adresse innerhalb der Schweiz mit diesem Formular mit.

  • Hat sich ihr Wohnverhältnis damit verändert? Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot nach Ihren Wünschen.
  • Sie ziehen in einen anderen Kanton um? Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, damit Sie auf dem Strassenverkehrsamt Ihre neuen Kontrollschilder beziehen können.
  • Sie melden sich in der Schweiz ab? Bitte stellen Sie uns eine Abmeldebestätigung Ihrer Gemeinde zu. Ihre Police wird anschliessend annulliert. Das Schweizer (CH)-Kontrollschild muss beim Strassenverkehrsamt abgegeben werden. Sonst bleibt Ihre Motorfahrzeugversicherung weiterhin aktiv.

Policenänderungen

  • Deckungserweiterungen können jederzeit gemacht werden.
  • Deckungsminderungen sind frühestens nach Ablauf von einem Jahr möglich.
  • Besteht ein Leasingvertrag für Ihr Fahrzeug? Die Vollkaskoversicherung ist in diesem Fall zwingend nötig und kann nicht ausgeschlossen werden.
  • Ihre Vollkaskoversicherung muss mindestens ein Jahr bestehen. Danach kann sie ausgeschlossen werden.
  • Diebstahl
  • Feuer
  • Elementar
  • Schneerutsch
  • Glas
  • Kollision mit Tieren
  • Marder und Nagetiere
  • Vandalismus durch andere Personen
  • Absturz von Luftfahrzeugen und Himmelskörpern
  • Hilfeleistungen

 

Wünschen Sie eine Offerte mit einer Teilkaskoversicherung?

Rechnungen

  • Jährliche Zahlungsart
  • Halbjährlich Zahlungsart. Bei Ihrer Motorfahrzeugversicherung führt dies zu einem Ratenzuschlag von CHF 14.00 inkl. 5% Stempelabgaben und Steuern pro RechnungBei den übrigen Versicherungen wird ein Ratenzuschlag von 3% von der Grundprämie verrechnet.
  • Es ist keine monatliche oder vierteljährliche Zahlungsart möglich.
  • Sie können eine Ratenzahlung mit uns vereinbaren. Ihre Anfrage muss zwingend vor der ersten Zahlungserinnerung bei uns eintreffen.
  •  
  • Hier finden sie das Formular für Ihre Anfrage.
  • Ohne spezielle Vereinbarung erhalten Sie automatisch einen Einzahlungsschein.
  • Bei der Einzahlung am Postschalter werden Ihnen zusätzliche Gebühren von der Post verrechnet. Eine Übersicht der Gebühren finden Sie unter folgendem Link.
  • Nutzen Sie E-Banking? Bei dieser Zahlungsmethode bezahlen Sie keine weiteren Gebühren.
  • E-Bill Rechnungen können über ihr E-Banking für jede einzelne Police online bei Ihrer Bank angefragt werden.
  • Auch mit Ihrer Kreditkarte können Sie die Zahlung tätigen. Dies funktioniert nach der Online-Registrierung auf unser MyGenerali App.
  • Die Rechnungszahlung mit Lastschriftverfahren (LSV) ist nur für Lebensversicherungspolicen möglich.

 

  • Gutschrift der Haftpflicht- und Kollisionskasko während der Sistierungszeit.
  • Belastet wird 50% der Teilkaskoprämie während der Sistierungszeit.
  • Belastet werden Wiederinkraftsetzungsgebühren von CHF 20.-.
  • Die Teilkaskoversicherung bleibt auch während der Schilderhinterlegung bestehen. Die Teilkaskoprämie der Teilkasko wird Ihnen zu 50% verrechnet.
  • Sie wünschen keine Teilkaskoversicherung während der Sistierungszeit? Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit. Das Formular finden Sie hier.

Die einbezahlte Prämie bleibt auf Ihrer Motorfahrzeugpolice als Guthaben bestehen. Bei der Wiedereinlösung der Kontrollschilder wird die bereits bezahlte Prämie angerechnet.

  • Möchten Sie ein anderes, neues Fahrzeug einlösen? Gerne berechnen wir Ihnen eine Offerte nach Ihren Wünschen für das neue Fahrzeug. Ihre bezahlte Prämie wird angerechnet.
  • Haben Sie das Fahrzeug verkauft und die Kontrollschilder beim Strassenverkehrsamt deponiert? Bitte melden Sie sich bei uns. Wir werden Ihnen die zu viel bezahlte Prämie ausbezahlen. Link zum Kontaktformular.
  • Bezahlen Sie bitte die bereits erhaltene Prämienrechnung.
  • Bei einer Mehrprämie wird Ihnen die Differenzrechnung nach Vertragsabschluss zugestellt.
  • Ein Guthaben wir bei der nächsten Prämienrechnung in Abzug gebracht.