Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Datenschutzbestimmungen

1. Datenschutz allgemein

Der Datenschutz hat bei der Generali Gruppe Schweiz einen hohen Stellenwert. Sämtliche Personendaten, die wir von Ihnen erhalten, werden gemäss den anwendbaren Datenschutzbestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) bearbeitet.

 

2. Zweck der Datenbearbeitung

Ihre Daten werden nur zu dem Zweck bearbeitet, zu dem Sie uns diese überlassen haben oder damit offensichtlich zusammenhängen.
Eine Weitergabe zwischen den Gesellschaften der Generali Gruppe in der Schweiz und in Liechtenstein erfolgt nur, wenn dies im Rahmen der Kundenbeziehung mit Ihnen erforderlich ist (beispielsweise für die Erbringung allfällig von Ihnen gewünschten Dienstleistungen). Für die Erbringung unserer Dienstleistungen sowie für die Prüfung der Kundenzufriedenheit kann es sein, dass wir auf die Zusammenarbeit mit selbständigen Unternehmen ausserhalb der Generali Gruppe angewiesen sind. Diese Drittparteien werden von uns sorgfältig überprüft und vertraglich zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.
Mit der Zustellung Ihrer Personendaten erklären Sie sich zudem einverstanden, dass Ihre Daten zu Marketing- und Werbezwecken (z.B. Zustellung einer Offerte oder Werbung, die für Sie von Interesse sein könnte) sowie zur Pflege von bestehenden und künftigen Kundenbeziehungen innerhalb der Generali Gruppe in der Schweiz und Liechtenstein verwendet werden dürfen. Die Gesellschaften der Generali Gruppe in der Schweiz und in Liechtenstein verpflichten sich, Ihre Personendaten nur für diesen Zwecke zu benutzen.
Welche Gesellschaften zur Generali Gruppe in der Schweiz und in Liechtenstein gehören, erfahren Sie hier.

 

3. Datensicherheit

Bitte beachten Sie, dass bei der Übertragung von Daten im Internet grundsätzlich kein hoher Schutz besteht. Übermitteln Sie Daten, insbesondere Personendaten, in diesem weltweiten, offenen Netz, dann tun Sie dies auf eigenes Risiko.
Sobald Ihre Daten bei Gesellschaften der Generali Gruppe in der Schweiz oder in Liechtenstein eintreffen, werden sie durch angemessene technische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten und gegen die Einsichtnahme durch Dritte geschützt.
Der Zugang zu den Personendaten ist auf diejenigen Generali Mitarbeitenden begrenzt, die ein Gebrauchsbedürfnis aufweisen (bspw. diese Informationen kennen müssen für die Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen der Kundenbeziehung mit Ihnen). Diese Mitarbeitenden sind ausserdem im Umgang mit sensitiven Daten ausgebildet.

 

4. Cookies/Google Analytics und weitere Anwendungen

Um Ihnen eine benutzerfreundliche, sichere und erfolgreiche Nutzung unserer Website anbieten zu können, werden sogenannte Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Fast jede Internetseite nutzt Cookies. Ein Cookie ist eine Textinformation, welche die besuchte Seite über den Browser Ihres Rechners platziert. Er wird beim ersten Besuch einer Website heruntergeladen. Wenn Sie diese Seite mit demselben Gerät ein weiteres Mal besuchen, prüft der Browser, ob ein entsprechender Cookie vorhanden ist. Er sendet die in dem Cookie gespeicherten Daten zurück zur Internetseite. Auf diese Weise können Internetseiten erkennen, ob der Browser diese bereits besucht hat und sich die Einstellungen „merken“. Cookies beinhalten ausschließlich Informationen  und können keine schadhaften Anwendungen ausführen.

 

Diese Website benutzt Google Analytics, Google AdWords Conversion Tracking und Google Remarketing. Google Analytics sammelt Daten, welche die Generali Gruppe Schweiz für interne Analysen, zur Verbesserung des Webauftritts sowie für Marktanalysen und Auswertungen im Zusammenhang mit der Website-Nutzung und verwendet. Diese Daten werden zur Aufbereitung an Google übertragen. Bei den so aufgezeichneten Daten handelt es sich unter anderem um Zugriffsdatum/-Zeit, Ihre IP-Adresse, Zugriffs-URL, Herkunfts-URL, verwendete Suchbegriffe sowie Angaben zu Ihrem Betriebssystem und Browser. Zur Sicherstellung der Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse in gekürzter Form übermittelt. Beim Google AdWords Conversion Tracking wird zur Leistungsbestimmung ein Cookie verwendet, nachdem Sie auf eine AdWords-Anzeige geklickt haben. Im Rahmen von Google Remarketing wird mit Cookies das Surfverhalten der Webseitenbesucher zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und dazu verwendet, Werbeangebote an Ihre Interessen anzupassen.


Sie haben die Möglichkeit, die genannten Webanalysedienste durch die Installation entsprechender Add-ons:


Google Analytics

Google Remarketing

 

in Ihrem Browser zu deaktivieren. Google Analytics erfasst die Informationen anonym und die Website-Trends enthalten keine Angabe zu einzelnen Besuchern.

 

 

5. Auskünfte

Wenn Sie wissen möchten, ob Gesellschaften der Generali Gruppe Daten über Sie bearbeiten, können Sie ein schriftliches Auskunftsbegehren (gemäss Art. 8 des Schweiz. Datenschutzgesetzes) an den Datenschutzbeauftragten der Generali Gruppe Schweiz richten:

Country Compliance Officer der Generali Gruppe Schweiz (GGS)
Abteilung LeCo-C
Soodmattenstrasse 10
8134 Adliswil

 

6. Update

Die letzte Aktualisierung dieser Datenschutzbestimmungen erfolgte am 04.02.2016.