Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Starke Leistung: Auszeichnung für Generali Fondsmanager

Jul 8, 2016. Posted in Diverses

Eine Auswahl der elf besten Schweizer Vermögensverwalter stellt das Magazin Sphere in der aktuellen Ausgabe auf. Zentral positioniert: Der kreative «Mittelfeldspieler» Marc Engel, Fondsverwalter des Fortuna Multi Index 30.

Trainieren. Punkten. Fair Play. Das Credo der Nati gilt auch für die Schweizer Vermögensverwalter, das das Magazin Sphere in seiner eigenen Nationalauswahl im Bereich Fondsmanagement präsentiert. Zentrales Auswahlkriterium: die Qualität ihrer Ergebnisse in den vergangenen drei Jahren.

 

Ausgezeichneter Mittelfeldspieler: Multi Asset Verwalter Marc Engel

Für sein Asset Management Team wählt das Magazin die klassische Aufstellung. Mit dabei: «Mittelfeldspieler» Marc Engel. Diese Funktion erfordert nicht nur Kreativität. Das Mittelfeld trifft wichtige Entscheidungen zwischen Abwehr und Angriff. Seit Januar 2014 verwaltet Marc Engel erfolgreich den Fortuna Multi Index 30. Das zeigt sich auch in seiner Entwicklung. Über einen Dreijahres-Zeitraum legte der Fonds mit einem verwalteten Vermögen von CHF 17 Millionen um 10.18 Prozent zu.

Wie beim Team rund um Nationaltrainer Vladimir Petkovic basiert die Auswahl auf der Logik der Komplementarität und dem Gleichgewicht zwischen den Linien. Übertragen auf die Fondsverwaltung entsprechen die einzelnen Positionen unterschiedlichen Führungsstilen – von defensiv bis aggressiv.

 

Übrigens: Ebenfalls ausschlaggebend für die Aufstellung waren «Positives Denken» und «die berühmte Mischung» – ganz im Sinne von Lucien Favre.

 

Lesen Sie mehr im Magazin Sphere.