Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Schaden im Ferienhaus: Die Haftpflicht von Generali hält den Rücken frei

Aug 2, 2016. Posted in Services, Produkte

Eigentlich soll der Sommerurlaub ja der Erholung dienen. Doch manchmal geht auch unterwegs etwas zu Bruch. Sollte Ihnen in Ihrer gemieteten Ferienwohnung ein Missgeschick passieren, hilft die Privathaftpflichtversicherung von Generali.

Endlich entspannt im Urlaub angekommen: Die Kinder sind im Pool und die Koffer ausgepackt. Doch schon am ersten Tag landet der Basketball des Juniors nicht im Korb sondern im Küchenfenster. Und am Abend verteilt sich der Rotwein auch noch auf dem weissen Sofa. Mit einer Privathaftpflichtversicherung verderben Ihnen solche Momente nicht die Ferien.

 

Folgende Tipps helfen, den entstanden Schaden zu minimieren:

  • Prüfen Sie vor der Reise Ihre Versicherungsdeckung: In welchem Ausmass gilt Ihre Haftpflicht auch ausserhalb der Schweiz? Sind Ihre Familienmitglieder versichert, wenn diese das Eigentum Dritter ungewollt beschädigen?
  • Denken Sie bei der Übergabe mit Ihrem Vermieter an eine Inventurliste und sprechen Sie bereits vorhandene Schäden direkt an. Halten Sie die Vereinbarungen schriftlich fest.
  • Dokumentieren Sie einen Schaden mit Fotos und informieren Sie den Eigentümer.
  • Besprechen Sie das weitere Vorgehen mit Ihrem Vermieter. Führen Sie keinesfalls selbstständig Reparaturen durch oder ersetzen das beschädigte Mobiliar.

 

Die Privathaftpflichtversicherung von Generali hilft auch in den Ferien schnell und unkompliziert. Melden Sie den entstandenen Schaden direkt online.