Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Auszahlungskonto

Attraktive Zwischenlösung für Ihr Lebensversicherungskapital

Ihre Lebensversicherung von Generali gelangt in Kürze zur Auszahlung, aber Sie wissen noch nicht, wie Sie das Kapital verwenden wollen? Dann lassen Sie Ihr Geld erst einmal arbeiten, während Sie Optionen prüfen. Das Auszahlungskonto ist dazu die perfekte Lösung: gebührenfrei, attraktiv verzinst und sicher. Damit Sie sich auf das Schmieden konkreter Anlagepläne konzentrieren können.

Ihre Vorteile

  • Attraktive Verzinsung
  • Es werden keine Gebühren belastet
  • Flexible Bezugsmöglichkeiten
  • Sichere Anlage
  • Unbürokratische Vertragshandhabung

Mehr Zeit für die richtige Anlageentscheidung

Läuft Ihre Generali Lebensversicherung demnächst ab und Sie haben noch keine konkreten Anlagepläne für das ausbezahlte Kapital? Mit dem Auszahlungskonto können Sie nicht nur in Ruhe Ihre Investitionsmöglichkeiten prüfen, Sie profitieren auch von äusserst attraktiven Anlagekonditionen. Das Kapital aus der Lebensversicherung wird im Erlebensfall direkt auf das Auszahlungskonto ausbezahlt. Dieses hat eine Laufzeit von maximal drei Jahren. In dieser Zeit können Sie jederzeit den gesamten Saldo oder ein Teil davon beziehen oder in ein anderes Generali Produkt reinvestieren.

Produktdetails

Der aktuelle Zins liegt bei 0.25% p.a. Der Zinssatz wird periodisch aufgrund der Marktentwicklung angepasst.

Die Mindesteinzahlung beträgt CHF 10'000.–. Das Kapital muss direkt aus einem abgelaufenen Generali Lebensversicherungsvertrag stammen. Nicht möglich sind andere Einzahlungen wie Rentenleistungen, Kapital aus Rückkäufen von bestehenden Policen sowie Kapitaltransfers von Banken/anderen Lebensversicherungsunternehmen oder Gelder aus der 2. Säule (BVG).

Teilbezüge ab CHF 5'000.– oder der Bezug des gesamten Saldos inklusive Zins sind jederzeit mit einem schriftlichen Antrag möglich. Bei aussergewöhnlich hohen Beträgen kann Generali eine Kündigungsfrist sowie einen angepassten Auszahlungsbetrag festlegen.

 

Nach jedem Bezug muss der Restsaldo mindestens CHF 5'000.– betragen. Ist der Restsaldo kleiner als CHF 5'000.–, wird dieser inklusive Zins auf ein Schweizer Bank- oder Postkonto überwiesen.

Die Laufzeit beträgt maximal drei Jahre. Nach Ablauf der Frist wird das Konto aufgelöst und das Kapital inklusive Zinsgutschrift auf ein Schweizer Bank- oder Postkonto überwiesen.

Bei Todesfall des Kontoinhabers wird das Auszahlungskonto per Todesdatum aufgelöst. Das Guthaben wird bis zum Todestag verzinst und fällt in die Erbmasse.

Wichtige Fragen

  • Personen, die eine Generali Lebensversicherung haben, welche bald abläuft.
  • natürliche Personen ab 18 Jahren
  • Schweizer Bürger oder Ausländer mit Bewilligung B (Aufenthaltsbewilligung) oder C (Niederlassungsbewilligung)
  • Personen mit Wohnsitz in der Schweiz

 

Gibt der Kontoinhaber den Wohnsitz in der Schweiz auf, führt dies zur Auflösung des Kontos per Datum der Abmeldung.

  • Das Konto wird ausschliesslich in Schweizer Franken geführt.
  • Das Auszahlungskonto unterliegt der Verrechnungs-, der Einkommens- und der Vermögenssteuer.
  • Die Verzinsung des Guthabens unterliegt der Verrechnungssteuer von 35%.
  • Die Zinsen sind als Einkommen und das Guthaben als Vermögen zu versteuern.
Kontoinformationen

Folgende Kontoinformationen werden gebührenfrei zugestellt:

  • Kontoeröffnungsbestätigung
  • Kontoauszug mit sämtlichen Bewegungen per 31.12., inklusive Verrechnungssteuerausweis
  • Kontoauszug auf Wunsch
Nicht verfügbare Leistungen
  • Zuzahlungen, Verpfändungen, banklagernde Korrespondenz, E-Banking
Zahlungsverkehr, Daueraufträge, Negativsaldo, Konto-, EC- oder Kreditkarte