Kontakt

24h-Schaden-Hotline

GARANTA – der fondgebundene Auszahlungsplan

Lohnende Investition: Für Ihr regelmässiges Einkommen im Alter

Verbringen Sie Ihren nächsten Lebensabschnitt ohne finanzielle Sorgen: Mit einer einmaligen Investition sichern Sie sich ein garantiertes Zusatzeinkommen. Das haben Sie sich verdient.

Ihre Vorteile

  • Sicheres, regelmässiges Zusatzeinkommen im Alter
  • 100 % Auszahlung Ihrer Investition
  • Individuelle Gestaltung des Auszahlungsplans
  • Volle Liquidität: Jederzeit Zugriff auf Ihr Guthaben

SO FUNKTIONIERT IHR AUSZAHLUNGSPLAN

Individuelle Ausgestaltung

Wie Ihr Auszahlungsplan gestaltet sein soll, bestimmen Sie selbst: Sie wählen im definierten Rahmen die Dauer der Anspar- und Auszahlungszeit sowie den Zahlungsrhythmus.

 

Garantierte Auszahlungen

Die Auszahlungshöhe bleibt während der gesamten Auszahlungszeit gleich und entspricht in der Summe genau der Höhe Ihrer ursprünglichen Investition.

 

Sichere Anlagefonds

Die Finanzexperten von Generali investieren Ihre Investition in sicherheitsorientierte Anlagefonds, so dass Ihr Zusatzeinkommen jederzeit garantiert werden kann.

 

Schlussauszahlung

Bis zum Ende der Vertragslaufzeit bleibt Ihr Kapital in Fonds angelegt. Einen allfälligen Gewinn erhalten Sie als Schlussauszahlung bei Vertragsablauf.

 

Volle Kontrolle

Dank der Möglichkeit von Gesamt- oder Teilrückkäufen haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihr Guthaben.

 

 

Zahlen & Fakten

Investition: Einmalprämie von mindestens CHF 80000.–

Ab 45 Jahren

Keine Einschränkung

Jederzeit möglich, Rückkaufswert entspricht mindestens 70% der Investition nach Abzug allfällig bereits erfolgter Auszahlungen.

Jederzeit möglich

Monatlich CHF 200.-

Vierteljährlich CHF 600.-

Halbjährlich CHF 1’200.-

Jährlich CHF 2'400.-

Vertragsdauer 20/21 Jahre: Ansparzeit 5 – 10 Jahre

Vertragsdauer 22 Jahre: Ansparzeit 4 – 10 Jahre

Vertragsdauer 23 Jahre: Ansparzeit 3 – 10 Jahre

Vertragsdauer 24 Jahre: Ansparzeit 2 – 10 Jahre

Vertragsdauer 25-30 Jahre: Ansparzeit 1 – 10 Jahre

Eine allfällige Schlussauszahlung unterliegt der Verrechnungssteuer in der Höhe von 35 % und ist mit dem übrigen Einkommen steuerpflichtig.