Kontakt

Rechtsauskunft und Administration

Fahrzeugrechtsschutz

RECHTSSCHUTZ IM STRASSENVERKEHR

Mit dem Modul Fahrzeugrechtsschutz sind Sie sicher unterwegs. Es bietet umfassenden Schutz bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Fahrzeugen und Ereignissen im Strassenverkehr. Dieses Modul ist nur in Ergänzung zum Basismodul Betriebsrechtsschutz BASIC abschliessbar.

Fortuna Fahrzeugrechtsschutz

 

Die Rechtsschutzversicherung passend für Unternehmen mit Geschäftsfahrzeugen

Der Fahrzeugrechtsschutz eignet sich für Unternehmen mit Geschäftsfahrzeugen. Mit dem Fahrzeugrechtsschutz schützen Sie sich weltweit bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Fahrzeugen und Ereignissen im Strassenverkehr.  

 

 

Was ist versichert?

  • Versichert sind Streitigkeiten im Zusammenhang mit Fahrzeugen und Ereignissen im Strassenverkehr
  • Übernahme von Anwalts-, Gerichts-, Expertisen- und Verfahrenskosten bis CHF 1'000'000 pro Rechtsfall

Ihre Vorteile

  • Ideale Ergänzung für Unternehmen mit Geschäftsfahrzeugen
  • Verzicht auf Leistungskürzung bei Grobfahrlässigkeit
  • Übernahme von Anwalts-, Gerichts-, Expertisen- und Verfahrenskosten bis CHF 1'000'000 pro Rechtsfall
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Kein Selbstbehalt, kein Mindeststreitwert
  • Schnelle und kompetente Hilfe von erfahrenen Rechtsexperten und Anwälten

So funktioniert der fahrzeugrechtsschutz

 

PraxisbeispielE

Versicherungsrecht

Die Motorfahrzeugversicherung der Bau AG verweigert nach einem Verkehrsunfall jegliche Leistungen. Fortuna setzt sich für die Bau AG ein und beweist die Leistungspflicht der Motorfahrzeugversicherung.

 

Eigentums- und Sachenrecht

Die Zement AG verkauft ein Betriebsfahrzeug. Die Leasinggesellschaft macht einen Eigentumsvorbehalt geltend. Fortuna beweist, dass der Verkauf des Fahrzeugs der Zement AG rechtmässig war.

 

Ausweisentzug

Ein Mitarbeiter der Rechts GmbH hat mit einem Firmenfahrzeug auf der Autobahn mehrere Fahrzeuge rechts überholt, worauf ihm der Ausweis für sechs Monate entzogen wird. Dank der Intervention von Fortuna wird die Dauer des Entzugs stark reduziert.

 

Fahrzeugbesteuerung

Die Schwerverkehrsabgabe wurde aufgrund einer Falscheinschätzung zu hoch eingestuft. Dank der Intervention von Fortuna wird diese richtiggestellt und gesenkt.

FRAGEN AUS DER PRAXIS

Versicherungsschutz besteht nach Ablauf einer Wartefrist von 60 Tagen ab Vertragsbeginn für Rechtsfälle, die durch ein Ereignis ausgelöst werden, das während der Gültigkeitsdauer des Vertrages eintritt und Fortuna innerhalb dieses Zeitraums gemeldet wird. Die Wartefrist entfällt beim Schadenersatz-, Straf-, Opferhilfe- und Versicherungsrecht sowie beim Vorliegen einer Vorversicherung desselben Risikos und zeitlich nahtlosem Übergang. Die Versicherung erneuert sich nach Vertragsablauf jeweils stillschweigend um ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens ein Monat vorher gekündigt wurde.

Der Fahrzeugrechtsschutz bietet pro Rechtsfall eine maximale Deckungssumme von CHF 1'000'000 in der Schweiz und sofern aufgeführt CHF 500‘000 in der Welt.

Der Versicherungsschutz gilt je nach Modul und versichertem Risiko für die Schweiz und die Welt.

Versichert ist Ihr Unternehmen sowie die in der Police aufgeführten mitversicherten Betriebe und Tochtergesellschaften im Rahmen ihrer betrieblichen Tätigkeit.

Die Prämie richtet sich nach Geschäftstätigkeit, Umsatz, Lohnsumme und Anzahl Mitarbeitende Ihres Unternehmens.

Zusätzliche MODULE

Als Ergänzung zum Betriebsrechtsschutz BASIC stehen Ihnen verschiedene Versicherungsmodule zur Verfügung. Die Module können Sie frei wählen. Damit ergänzen Sie Ihre Basisversicherung genau so, wie es zu Ihrem Unternehmen passt. Nebst dem Fahrzeugrechtsschutz stehen Ihnen folgende Versicherungsmodule zur Auswahl:

Ergänzt die Basisversicherung mit einer umfassenden weltweiten Deckung im Vertragsrecht. Für Unternehmen, die sich vor rechtlichen und finanziellen Risiken bei Streitigkeiten mit Kunden und Lieferanten schützen möchten.

Für Unternehmen, die häufig das Internet nutzen und sich weltweit schützen möchten vor Streitigkeiten im Zusammenhang mit Persönlichkeitsverletzungen (Cyber-Mobbing), Kreditkarten- und Identitätsmissbrauch (Cyber-Crime) sowie Streitigkeiten betreffend Domains.

Für Eigentümer und Vermieter von Betriebsliegenschaften die sich absichern wollen gegen Streitigkeiten im Zusammenhang mit Liegenschaften, im öffentlichen Baurecht, im Mietrecht als Vermieter oder im Nachbarrecht.

Für Unternehmen, die sich nicht selbst um das Inkasso kümmern und das Inkasso von Forderungen versichern möchten. Enthalten sind auch 15 Bonitätsprüfungen.

Für Unternehmen, die umfassende, personalisierte Rechtsberatung in sämtlichen Rechtsangelegenheiten durch einen Rechtsanwalt als persönlichen Ansprechpartner wünschen, unabhängig der Versicherungsdeckung.

Hilfreiche Dokumente