Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Wo lauert Brandgefahr? Testen Sie Ihr Wissen

Jul 20, 2020.

Über Brandschutz sollte jeder aufgeklärt sein. Denn Wohnungsbrände gehen mit grösserer Wahrscheinlichkeit auf menschliche Fehler zurück als auf technisches Versagen. Das geht aus den Statistiken verschiedener Länder hervor. Schweizweit ereignen sich jedes Jahr rund 20’000 Brandfälle. Natürlich gibt es im Haus die verschiedensten Situationen, in denen ein Brand entstehen kann. Doch Statistiken aus den USA zeigen: Das Kochen – vor allem das Braten – ist die Hauptursache für Brände und dadurch erlittene Verletzungen in Privathaushalten.

 

Diese Gefahrenquellen sind den meisten von uns bekannt, wenn es um den Brandschutz geht. Doch es gibt noch weitere, von denen Sie vielleicht gar nichts wissen. Machen Sie unseren Test, um zu erfahren, wie gut Sie in Sachen Brandsicherheit informiert sind. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Liebsten, sich selber und Ihr Hab und Gut am besten schützen.

 

Wie oft überprüfen Sie Ihren Rauchmelder?

 

Antwort: Sie sollten ihn einmal im Monat testen und alle zehn Jahre ersetzen.

 

Wie oft lassen Sie Ihren Kamin reinigen?

 

Antwort: Sie sollten die Cheminée-Anlage einmal jährlich von einem professionellen Kaminfeger reinigen lassen.

 

Stehen bei Ihnen Glasgegenstände in Fensternähe, insbesondere Vergrösserungsspiegel?

 

Antwort: Die niedrige Sonneneinstrahlung im Winter kann einen intensiven, gefährlichen Brennglas-Effekt bewirken, aus dem eine Flamme entstehen kann.

 

Wie häufig reinigen Sie das Flusensieb im Tumbler?

 

Antwort: Sie sollten das Flusensieb nach jedem Gebrauch des Tumblers reinigen, denn die angesammelten Fasern sind hoch entflammbar.

 

Wie verwenden Sie Ihren Cheminéeofen?

 

Antwort: Sie sollten Ihn regelmässig reinigen, nie unbeaufsichtigt lassen und keine Holzscheite in direkter Nähe lagern.

 

Benutzen Sie eine Heizdecke?

 

Antwort: Schalten Sie diese immer ab, bevor Sie einschlafen.

 

Wie verwenden Sie Ihr mobiles Heizgerät?

 

Antwort: Sie sollten es nicht in der Nähe von Vorhängen und Möbeln aufstellen und niemals zum Kleidertrocknen verwenden.

 

Wie viele Fragen hätten Sie beantworten können? Sind Sie gegen Brandfälle in Ihrem eigenen Haus versichert? Klicken Sie hier, um mehr zu unserer Hausratversicherung zu erfahren.

AUSWAHL AN VORSORGEPRODUKTEN VON GENERALI