Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Günstig selbst renovieren – so gehts

Jun 16, 2020.

Selbermachen lohnt sich bei jeder Renovierung. Zum einen, weil Sie danach mit Stolz auf Ihr Werk blicken dürfen. Aber auch, weil Sie dadurch einiges an Kosten sparen.

Wiederverwenden und Reparieren

Material muss nicht unbedingt teuer sein. Stöbern Sie in Online-Auktionen nach Material aus zweiter Hand oder Restbeständen. Vieles, was aussortiert wird, ist durchaus noch brauchbar. Bei Online-Auktionen, zum Beispiel von Offcut, Tutti oder Ricardo, finden Sie eine grosse Auswahl.

 

Wenn Sie günstiges Holz suchen, kaufen Sie besser direkt vom Holzlager anstatt im Baumarkt, damit die Renovierung im Budget bleibt. Und falls Sie Haushaltsartikel brauchen: Das Brocki in Ihrer Nähe hat jede Menge tolle Sachen zu bieten – einfach wiederverwenden, umfunktionieren oder die Wohnung im «Shabby Chic» verschönern.

 

 

Mieten statt kaufen

Es lohnt sich nicht, jedes Werkzeug gleich zu kaufen. Es sei denn, Sie werden es auch in Zukunft wieder benutzen. Doch falls nicht, ärgern Sie sich vielleicht in ein paar Jahren über die Kettensäge, die Sie genau zweimal benutzt haben. Senken Sie die Kosten, indem Sie Ihr Werkzeug mieten. Falls Sie bereits Werkzeug haben, das Sie nie benutzen, können Sie es auf Sharely gegen etwas tauschen, das Sie wirklich brauchen.

 

 

Nicht zu viel auf einmal

Gleich ein ganzes Haus zu bauen, wäre wahrscheinlich etwas zu vermessen. Wenn Sie sich zu viel vornehmen, müssen Sie sich womöglich vom Profi «retten» lassen. Das ist am Ende noch teurer, als wenn Sie es von Anfang an beim Handwerker in Auftrag geben. Was sich aber auch für Einsteiger gut eignet:

  • Plätteln
  • Teppich- oder Holzböden verlegen
  • Wände selbst streichen
  • Tropfende Wasserhähne reparieren
  • Badfugen erneuern

 

Wenn Sie einfache, nicht zu aufwendige Projekte selbst erledigen, sind nicht nur die Risiken geringer. Sie sparen zudem auch Zeit, Mühe und Geld. Oft genügt bereits eine andere Wandfarbe oder eine neue Beleuchtung, damit ein Raum komplett anders wirkt.

 

Was jedoch immer gilt: Bevor Sie zum Hammer greifen, müssen Sie wissen, was zu tun ist. YouTube kann dabei eine grosse Hilfe sein. Egal, welche Arbeit Sie sich vorgenommen haben – sicher hat irgendjemand bereits ein Video-Tutorial dazu hochgeladen.

 

Möchten Sie Ihr frisch renoviertes Heim versichern? Lernen Sie unsere Produkte rund um das Wohnen und Bauen kennen.