Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Unfallversicherung

Sicherheit für die bestmögliche Behandlung

Eine kleine Unachtsamkeit beim Sport, im Haushalt oder auf dem Weg zur Arbeit kann schwerwiegende Folgen haben. Da die Grundversicherung bei einem Unfall oft nur die nötigsten Kosten deckt, ist eine ergänzende Vorsorge wichtig. Hier kommt Ihre Unfallversicherung ins Spiel – sie bietet weitergehende finanzielle Leistungen, weltweit. Mit dieser beruhigenden Gewissheit können Sie sich voll und ganz darauf konzentrieren, wieder auf die Beine zu kommen.

Ihre Vorteile

  • Auf Sie zugeschnitten, dank individueller Deckungsmöglichkeiten
  • Prämiengarantie für die gesamte Vertragsdauer
  • Weltweite freie Arzt- und Spitalwahl und Assistance-Leistungen
  • Unbegrenzte Übernahme der Transportkosten (z.B. Rega) und Kostenübernahme für Sachschäden (auch Velo und Mofa)
  • Keine Kürzungen bei Grobfahrlässigkeit und Extremsport

Die ideale Ergänzung zur Unfallversicherung für Jung und Alt

Im Falle eines Unfalls möchten Sie die Sicherheit haben, dass Sie sich die bestmögliche Behandlung leisten können. Mit der Unfallversicherung ALLEGRA können Sie sich diese Gewissheit leisten. Sie greift da ein, wo die Leistungen Ihrer Grundversicherungen (Krankenkasse oder Berufsversicherungen) enden und versichert:

Weltweite Deckung als Privatpatient und grosszügige Kostenvergütungen.

Damit schliessen Sie die Lücken Ihrer Unfall-Grundversicherung: Wir zahlen das Taggeld ab dem 1. Tag aus und ergänzen die 80% Ihres Gehaltes auf volle 100%. Auch Nichterwerbstätige können Unfalltaggeld versichern.

Bei einer Invalidität durch Unfall zahlen wir Ihnen ein Kapital von bis zu 350% der gewählten Versicherungssumme aus.

Sie bestimmen die Höhe des Kapitals, das Ihren Hinterbliebenen ausbezahlt werden soll, falls Sie an unmittelbaren Unfallfolgen sterben. Auf Wunsch können Sie auch für die oft hohen Kosten eines Begräbnisses vorsorgen.

Die Unfallversicherung bietet auch für Hausfrauen, Nichterwerbstätige, Schüler und Studenten lückenlose Ergänzungen.

 

So funktioniert die Unfallversicherung ALLEGRA – ein konkretes Beispiel

Während des USA-Urlaubs von Familie Huber macht der Sohn eine Spritztour mit dem Fahrrad und stürzt schwer. Er verletzt sich am Bein und muss zu einer Notfallbehandlung in eine Spezialklinik eingewiesen werden.

 

Die Familie macht sich Sorgen: Zum einen um den Gesundheitszustand des Sohnes, zum anderen um die möglichen Kosten des Unfalls, die das Urlaubsbudget stark belasten könnten.

 

Zum Glück hat die Familie die Nummer der «Hotline» dabei, und Generali nimmt die Dinge in die Hand. Die Rechnung für die stationäre Behandlung in einem entsprechenden Spital in den USA wird bezahlt und die Kosten werden im Voraus übernommen. Anschliessend wird die Rückführung des Verletzten auf einem Linienflug in Begleitung eines Arztes organisiert. Die Familienmitglieder, die ihren Aufenthalt verlängern mussten, um den Verletzten zu betreuen, müssen nicht einen Rappen mehr ausgeben. Auch diese zusätzlichen Kosten werden von Generali übernommen.

 

Einen Monat später ist der Unfall schon Vergangenheit. Der Sohn ist inzwischen vollkommen genesen und kann sich besonders über die Nachricht freuen, dass Generali auch die Kosten für den Ersatz des Fahrrads, das bei dem Unfall unreparierbar beschädigt wurde, übernimmt. Ausserdem erhält er eine Entschädigung für die Zeit seiner Arbeitsunfähigkeit und für seinen Spitalaufenthalt.

 

Bei Ereignissen dieser Art erbringt Generali folgende Leistungen:

  • Hotline rund um die Uhr für Assistance-Leistungen
  • Assistance-Dienstleistungen: unbegrenzt
  • Spitalkosten im Ausland: unbegrenzt
  • Zusätzliche Aufenthaltskosten der Angehörigen: bis CHF 5'000.–
  • Taggeld bei Arbeitsunfähigkeit: bis CHF 60.– pro Tag
  • Spitaltaggeld: bis CHF 50.– pro Tag
  • Kosten für die Reparatur des Velos oder Motorfahrrades: bis CHF 5'000.–

 

Die Details im Überblick

Welche Leistungen bietet die Unfallversicherung ALLEGRA?

Mit der Unfallversicherung erhalten Sie kostengünstig die Privilegien einer Privatversicherung!

Eingeschlossen in der Unfallversicherung ist auch eine Assistance-Versicherung, die Ihnen viele Sorgen abnimmt – rund um die Uhr, rund um die Welt.

Ob Spital, Kur, Rehabilitationsklinik oder Spitex zu Hause, Spitaltaggeld der Unfallversicherung entlastet Ihr Portemonnaie mit einem unabhängigen Taggeld.

Wichtige Fragen

Alle in der Police bezeichneten Personen sind gegen Unfall versichert, sofern sie ihren Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein haben.

Der Vertrag ist während der in der Police vereinbarten Dauer gültig. Die Versicherung erneuert sich nach Ablauf der vereinbarten Dauer jeweils stillschweigend um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens drei Monate vorher gekündigt wurde.

Die Versicherung gilt auf der ganzen Welt.

Zusätzliche Optionen