Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Hypotheken

Passende Eigenheimfinanzierung: fest oder variabel

Sie wollen Ihren lange gehegten Traum von den eigenen vier Wänden endlich verwirklichen? Sei es ein Einfamilienhaus im Grünen oder eine Eigentumswohnung in der Stadt. Sei es mit Planungssicherheit zu festen Zinssätzen oder mit marktnaher Finanzierung zu variablen Zinskonditionen. Mit Ihrer Hypothek rückt Ihr Traum in greifbare Nähe.

Generali – Ihre Versicherung – gewährt auch Hypotheken für Ihr Eigenheim

Sie kaufen Wohneigentum – Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung – das Sie selbst bewohnen werden.

Sie besitzen bereits ein Eigenheim und interessieren sich für eine Umfinanzierung.

 

Lassen Sie sich von uns eine Offerte unterbreiten

Unsere Hypothekarmodelle umfassen derzeit:

  • Festzinshypotheken mit Laufzeiten von 2 bis 10 Jahren

 

Die Festzinshypothek bietet Ihnen für die gewählte Laufzeit Gewähr für unveränderte Zinsbelastung. Dies erleichtert Ihnen die Budgetierung der Aufwendungen für das Wohnen. Während der festen Laufzeit ist die Hypothek nicht kündbar. Bei einem Verkauf ist der vorzeitige Ausstieg gegen eine Gebühr möglich.

  • Variable Hypotheken

 

Die Zinssätze der variablen Hypotheken richten sich nach dem Markt und können mit einer Voranzeigefrist von drei Monaten geändert werden. Eine Kündigung der Hypothek ist jederzeit auf sechs Monate möglich.

Wissenswertes zu Hypotheken auf einen Blick

Aktuelle Zinssätze

 

Die angegebenen Zinssätze dienen bloss zur Information und können bis zum Vertragsabschluss jederzeit ohne Mitteilung geändert werden.

 

Stand: 18.09.2017
Laufzeit 1. Hypothek in % p.a. 2. Hypothek in % p.a.
Festhypotheken    
2 Jahre 1.35 1.85
3 Jahre 1.35 1.85
4 Jahre 1.40 1.90
5 Jahre 1.40 1.90
6 Jahre 1.40 1.90
7 Jahre 1.40 1.90
8 Jahre 1.45 1.95
9 Jahre 1.45 1.95
10 Jahre 1.40 1.90
     
Variable Hypotheken 2.75 3.25
(Neuabschlüsse)    

Wir belehnen Wohnliegenschaften (Eigentumswohnungen Einfamilien- oder Mehrfamilienhäuser) mit maximal 80% des Verkehrswertes – 66% als 1. Hypothek und 14% als 2. Hypothek.

 

Spezialobjekte wie Feriendomizile, Produktionsstätten, Restaurants, Geschäftshäuser sowie Luxus-/Liebhaberobjekte finanzieren wir nicht.

Der Verkehrswert entspricht dem aktuellen Wert der zu finanzierenden Liegenschaft. Dieser Wert wird aufgrund einer Schätzung festgelegt. Ihr Wohnobjekt ist stets unterhalten und weist eine gute Qualität auf.

Ihre Eigenmittel zur Finanzierung des Eigenheims müssen bar erbracht werden. Falls Sie für den Erwerb des Eigenheims die Mittel aus der 2. Säule verwenden wollen, müssen diese bezogen werden. Dabei sind aber stets mindestens 10% als Eigenmittel in bar aufzubringen.

Die jährliche Belastung durch Hypothekarzins, Amortisation und Nebenkosten darf 33% Ihres Nettoeinkommens nicht übersteigen. Eine einwandfreie Bonität und gute Solvabilität ist Voraussetzung für die Finanzierung durch Generali.

 

Tragbarkeitsrechnung

 

Anhand des Beispiels können Sie die Tragbarkeitsrechnung ersehen:
Verkehrswert der Liegenschaft CHF 1'000'000
1. Hypothek - maximal 66% des Verkehrswertes CHF 660'000
2. Hypothek - maximal 14% des Verkehrswertes CHF 140'000
Eigene Mittel CHF 200'000
  CHF 1'000'000
4% Zins p.a. für 1. Hypothek CHF 26'400
4.5% Zins p.a. für 2. Hypothek CHF 6'300
Jahresprämie Amortisationspolice(n) (15 Jahre) CHF 9'300
Nebenkosten (generell 1% des Verkehrswertes) CHF 10'000
Belastung im Jahr CHF 52'000
Belastung im Monat CHF 4'335
Erforderliches Netto-Einkommen pro Monat CHF 13'130
   
   
   

 

Die 2. Hypothek muss innert 15 Jahren oder bis spätestens Pensionierung amortisiert werden. Die Amortisation kann direkt oder indirekt mittels Vorsorgepolice erfolgen. Die Police ist zu verpfänden.