Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Veloversicherung

Unterwegs ein gutes Gefühl

Das Fahrrad gehört zu Ihrem Alltag? Ob Sie damit unterwegs sind zur Arbeit oder in Ihrer Freizeit, Velofahren macht einfach Spass. Doch es kann schnell gehen und aus dem Spass wird plötzlich Ernst: Unfall, Beschädigung oder Verlust verursachen hohe Kosten. Mit der Veloversicherung PRISMA Flex sind Sie in diesen Fällen umfassend abgesichert. 

 

 

 

Velofahren ist zu Recht ein sehr beliebtes Transportmittel. Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, tut etwas für seine Fitness, ist draussen an der frischen Luft und kann auch aus ökologischer Sicht stolz auf sich sein. Im dichten urbanen Verkehr ist das Velo ausserdem vielfach das effizienteste Fortbewegungsmittel. Das bedeutet auf der andern Seite aber auch, dass die Gefahr eines Unfalles nicht unterschätzt werden darf. Schnell ist etwas passiert. Gravierend können die Konsequenzen sein. Auch werden Fahrräder leider immer wieder gestohlen. 

 

Dafür gibt es die Generali Veloversicherung. Sie bezahlt bei einem schlimmen Unfall mit Todesfolge eine Entschädigung an die Angehörigen. Auch die Kosten für die Reparatur Ihres beschädigten Fahrrades sind gedeckt. Bei einem Diebstahl übernimmt die Generali Veloversicherung den Selbstbehalt. Zudem profitieren Sie von einer umfassenden Velo-Assistance. Damit Sie ruhig im Strassenverkehr mit dem Velo unterwegs sein können.

 

 

Kollisionskasko

Gedeckt sind Kosten für die Reparatur sowie für den Ersatz von Einzelteilen Ihres Fahrrades, im Maximum bis zum Kaufwert, einschliesslich Ihrer persönlichen Effekten bis CHF 1’000.–. Bei Totalschaden wird der Wiederbeschaffungs­wert eines identischen Velos zum Zeitpunkt des Schadens bezahlt. Nach einer Kollision mit Todesfolge zahlt Generali eine Entschädigung von CHF 5’000.– an Anspruchs­berechtigte. Bei einem Diebstahl übernimmt Generali den Selbstbehalt Ihrer Hausratversicherung (bis CHF 500.-).

Bei Rechtsstreitigkeiten, die durch einen Unfall entstehen, sind mit der Velo-Rechtsschutzversicherung die Kosten für Anwalt und Gericht gedeckt – bis CHF 50‘000.–.


Diebstahl des Velos

(optional)

Versichert sind der Verlust, die Zerstörung oder die Beschädigung des versicherten Fahrrades infolge von Diebstahl, Gebrauchsdiebstahl, Unterschlagung, Beraubung oder Versuche dazu.


Velo-Assistance im In- und Ausland

(optional)
24h-Assistance bei Panne,
Diebstahl oder Unfall

Folgende Kosten sind gedeckt:
- Pannenhilfe / Abschleppen
- Fortsetzung der Reise (z.B. Kosten für Mietvelo)
- Wartezeit bei Reparaturen (z.B. Hotelkosten)
- Abholung des Fahrzeuges
- Rückreisekosten
- Organisation des Krankentransportes und Vorauszahlung   von Spitalkosten
- Reise-Infoline