Kontakt

24h-Schaden-Hotline

Autopanne: Generali hilft auch in den Ferien

Mai 24, 2016. Posted in Produkte

Der lang ersehnte Urlaub bietet Zeit zum Entspannen. Doch ein Unfall oder eine Panne können dem Feriengefühl ein rasches Ende bereiten. In solchen Fällen bietet die Reise-Info-Line von Generali kompetente Hilfe rund um die Uhr. Zudem übernimmt die Fahrzeugassistance die Abschleppkosten oder, falls erforderlich, die Fahrzeugrückführung.

Familie Gabler verbringt die Schulferien beim Campen in der Dordogne. Als Vater Ueli am Sonntagmorgen zum Bäcker fahren will, springt der Wagen nicht mehr an. Zum Glück hat sich Ueli die Nummer seiner Fahrzeug-Assistance von Generali notiert. Unter der Reise-Info-Line 0848 800 400 bekommt er sieben Tage die Woche 24 Stunden am Tag Auskunft und Hilfe.

 

Unterstützung im In- und Ausland

Uelis Versicherung findet für ihn die nächstgelegene Werkstatt und übernimmt die Abschleppkosten. Während sich Generali um den Wagen kümmert, holt Ueli erleichtert die Zmorgenbrötchen. Damit es bei der Abwicklung mit der Werkstatt keine Probleme gibt, überweist Generali einen Vorschuss in Höhe von maximal CHF 2'000 für die Reparaturkosten. So wird die Reisekasse der Familie nicht belastet.

 

Sorgenfrei im Urlaub

Die Reiseversicherung hilft nicht nur bei Autopannen. Abgedeckt werden auch Annullierungskosten. Zusätzlich kümmert sich die Personen-Assistance um Transport und Rückführung, zum Beispiel bei Unfällen und Krankheit. Versichert sind alle im Haushalt lebenden Personen und weitere Kinder, die mit dem Versicherungsnehmer verreisen. Einen Überblick über den weltweiten Schutz der Reiseversicherung von Generali finden Sie auf der Website.